sechzehntel basierte Grooves - Philly

Der Philly ist, ebenso wie der Slow-Rock, ein sechzehntel basierter Groove. der einzige - und entscheidende - Unterschied ist die Tatsache, daß die führende Hihat- oder Beckenfigur abwechselnd mit beiden Händen gespielt wird. Im Grunde also wie ein Single Stroke Roll (R L R L ...).

Daraus ergeben sich seine beiden klanglichen und spielerischen Besonderheiten :

  • die beidhändig gespielte führende sechzehntel-Figur erzeugt ein dynamisches und treibendes Feeling und,
  • der Philly kann wesenltich schneller gespielt werden als der Slow-Rock.

 

1. einfache Grundvarianten

Tempoangabe : 50 - 150 bpm

sechzehntel basierte Grooves - Philly : Groove 1

 

sechzehntel basierte Grooves - Philly : Groove 2

sechzehntel basierte Grooves - Philly : Groove 3

 

sechzehntel basierte Grooves - Philly : Groove 4

sechzehntel basierte Grooves - Philly : Groove 5

 

sechzehntel basierte Grooves - Philly : Groove 6

sechzehntel basierte Grooves - Philly : Groove 7

 

sechzehntel basierte Grooves - Philly : Groove 8

sechzehntel basierte Grooves - Philly : Groove 9

  sechzehntel basierte Grooves - Philly : Groove 10