Fußmaschine

Fußmaschine

1. Allgemeines

Die (Bass-Drum-) Fußmaschine dient, wie der Name schon vermuten lässt ;-), der Betätigung der Bass Drum .

Hochwertige Pedale besitzen eine Bodenplatte. Diese ist oft an der Unterseite mit einer Art Klettverschluss oder Gummi versehen, um das Wegrutschen auf etwa Teppich zu verhindern. Per Scharnier ist das eigentliche Pedal an der Bodenplatte befestigt. Über eine Kette und eine auf einer Achse montierte Kettenführung wird der Impuls den der Fuß auf das Pedal ausübt an den Schlägel weitergegeben.

Der Auswahl der Fußmaschine sollte meiner Meinung nach eine ganz besondere Bedeutung und Sorgfalt zugestanden werden. Bei nicht besonders hochwertigen Kesseln z.B. kann man einiges an Qualität dazu gewinnen, indem man hochwertige Felle aufzieht und diese gewissenhaft stimmt. Ist aber eine Fußmaschine mangelhaft hat man so gut wie keine Möglichkeit daran was zu ändern.

Also : lieber etwas länger sparen und eine gute Fußmaschine kaufen, als eine billige und sich dann ärgern.

 
 

2. Kettenführung

Schwungrad inkl. Schlägelaufnahme einer Pearl EliminatorDie Kettenführung gibt es in vielen erdenklichen Formen : rund, exzentrisch, ... . Sie unterscheiden sich darin, wie sie den Impuls des Fußes an den Schlägel weitergegeben. Eine exzentrisches Führung verstärkt z.B. durch seine Bauart den Impuls, und lässt den Schlägel schneller und härter auf das Fell treffen, als es eine runde tun würde. So kann jeder Drummer die Reaktion seines Pedals optimal mitbestimmen.


Es sind mittlerweile auch einige Fußmaschinen am Markt bei denen sich das Rad aus eben diesem Grund austauschen lässt.

Die Kettenführung ist oft eine Schwachstelle an den günstigen Fußmaschinen. Achtet hier besonders auf eine solide Verarbeitung.
 
 
 

3. der SchlägelBass Drum Schlägel (Pearl Quad Beater)

Auch hier gibt es zahllose Formen und Materialien die entscheidend den Ton und das Auftreffverhalten mitbestimmen : groß, klein, rund, zylindrisch, kugelförmig, aus Holz, aus Kunststoff, mit und ohne Filzüberzug usw.

Viele Hersteller bieten mittlerweile auch Schlägel an, an denen sich die Beschaffenheit der Aufschlagfläche durch drehen des Schlägel-Kopfes  verändern läßt.

Ein Beispiel ist der Pearl Quad Beater den ihr rechts seht. Er hat zwei Filz- und zwei Plastik-Flächen von denen jeweils eine rund und eine flach gehalten ist.

 
 

4. Doppelfußmaschinen

Doppelfußmaschine Pearl Eliminator

In manchen Musikstilen (besonders denen aus der Richtung des Rock) haben sich sehr schnelle Bass Drum Figuren entwickelt. Manche dieser Figuren sind mit einer Bass Drum nicht mehr spielbar. Nun hat aber nicht jeder den Platz und/oder das Geld sich zwei Bass Drum Kessel mit eigener Fußmaschine hinzustellen.

Aus diesem Grund wurden die Doppelfußmaschinen erfunden. Sie bestehen aus zwei Pedalen, die über ein Gestänge verbunden sind und deren Schlägel sich an einem der Pedale befinden. So ist es möglich die schnellen Figuren mit zwei Füßen, aber nur einer Bass Drum zu spielen.

 
 
 
 
 

5. Worauf sollte man vor dem Kauf einer Fußmaschine achten? Federmechansimus einer Pearl Eliminator

Im Allgemeinen gilt bei Fußmaschinen ein einfacher Grundsatz : von allen Maschinen, an denen irgendwas wackelt oder klapperig wirkt, sollte man die Finger lassen. Oder umgekehrt gesagt : je massiver das Teil ist, desto besser.

Weiterhin sollte man auf einige Details achten :

  • Wie ist die Kettenführung gearbeitet? Wird die Kette sicher geführt, oder kann sie aus der Führung "ausbrechen"? Ist es eine stabile Kette (möglichst breit)? 

  • Die Bodenplatte sollte das ganze Pedal unterlaufen. Es gibt einige Billig-Pedale, die nur eine klapprige oder gar keine Platte haben.

  • Im besten Falle hat die Bodenplatte eine Anti-Rutsch-Beschichtung (Klettverschluß, Gummi, usw.). Einige Modelle besitzen auch "Spikes", die sichim Untergrundfestkrallen und somit ein wegrutschen nach vorne verhindern.
  • Ist der Federmechanismus der den Schlägel in seine Position zurückholt stabil gearbeitet? Bietet er Einstellmöglichkeiten für die Federpannung?
  • Ist die Aufnahme für den Schlägel sauber gearbeitet und gewährleistet sicheren Halt?

 Anti-Rutsch-Matte und Spikes unter der Bodenplatte der Pearl Eliminator